Tagesarchiv: 15. Dezember 2007

re: pleo/betr: weltherrschaft

aibo-ps.jpg

Sony will be returning the Aibo to production, as the Aibo PS. PS, like in PlayStation. As in PlayStation controllable. According to our sources, it will no longer have removable media cards, but connect through your PlayStation – where you can d/l the photos it takes, u/l new personalities, and play a pick-up match of Halo3 against your pooch, all using the PS3’s and the Aibo’s native WiFi connectivity. You will be able to control it via your PS, and it will be able to email you at work when the burglars break in and try to steal it. It’s also supposed to move quite a bit faster that the ERS-7.

The new li’l guys can be autonomous, voice controlled, or you can remote control it with your PS3’s d-pad (this obviously presumes that you also have a PS3.)

wenn das alles stimmt: robosaurus vs robodog! coming to a hundekampfarena near you this summer… tickets jetzt vorbestellen.

(allerdings erinnert das dingen mich eher an samurai pizza cats als an ’nen hund…)

via suicidebots.

Advertisements

ich bin ja so ätzend gestrig!

heute im itunes meinte der rechner mir deutlich aufzeigen zu müssen, wie veraltet mein musikgeschmack doch ist… folgende songs liefen hintereinander vor mir her:

…da fiel mir wieder ein: ich benötige ein totenkopfzepter!

…und hier merkte ich, wie froh ich bin noch nie ein smiths-video gesehen zu haben.

…und schließlich stellte ich fest, das viva2 immer noch fehlt. und ich eigentlich viel zu weiß und viel zu mittelschicht für 50% meiner playlist bin.

ich mach dann jetzt mal techno an… gibt’s das noch?

interwebkolleg

space.jpg

heute schon etwas gelernt? wenn nicht, klicken sie bitte hier und gönnen sie sich die mp3-schatzkiste des jahres: singing science records.

6 platten mit extremst unterhaltsamer, maximal dubioser und komplett nostalgieverblendeter atomzeitalter-fandampulösität.

das interweb ist ja sooo gut zu uns!