Monatsarchiv: März 2008

dolle dinge von damals

cornflakes.jpg

operation cornflakes ist definitiv meine (bis dato) allerliebste weltkriegseskapade. mein neuer berufswunsch ist propagandaminister!

trotzdem kann man das entsprechende shirt wohl nicht wirklich tragen… glaub ich zumindest. schade eigentlich.

theremin2.0

beamz.jpg

Breaking the laser beams with your hands automatically generates pre-authored pulses, streams, riffs or loops of musical notes or sounds from an incredible variety of instruments from around the world — guitars, steel guitar, strings of all types, percussion, keyboards, winds.even cowbell. Sophisticated high-fidelity sounds seem to pour from your fingertips like magic!

lange nicht so großartig/dubios wie das vorbild und irgendwie zu sehr keyboard, aber dennoch darf mir das gerne jemand schenken…

(via/kaufen-für-600-us-peso)

aggro-ansage mit apfel-ecken

I was a producer of materiality and I am ashamed of this fact.Everything I designed was unnecessary. I will definitely give up in two years’ time. I want to do something else, but I don’t know what yet. I want to find a new way of expressing myself …design is a dreadful form of expression…. In future there will be no more designers. The designers of the future will be the personal coach, the gym trainer, the diet consultant.

Philippe Starck (!!!)

(via)

danke falk! (wohl stoff…)

deutschlands inkompetenteste zwischennetzverkehrsplanungsbutze hat’s mal wieder geschafft: statt via a1, a3 und a4 ins pitoreske örtchen lindlar im noch viel pitoreskeren (und vermutlich werwolfverseuchten) bergischen land zu gelangen, musste der kuschelcorsa sich ab remscheid diverse serpentinen rauf und runter quälen, rallyaktionen über bergkuppen verkraften und den angstschweiß der vier insassen aufsaugen. zurück war dann aber einfacher, allerdings mit 5 leuten, diversen mentalgroßkatzen und weeenig treibstoff. ach ja, schöne feierei dazwischen übrigens. und sonntagsspaziergang mit eis. und kuchen. gute zeiten.

bonusmaterial: handyleerung!

06-02-08_1353.jpg

wenn da man nich wat geht!

06-02-08_1358.jpg

ich weiß immer noch nicht, warum ich das so witzig finde…

08-02-08_2245.jpg

weil’s hier einfach auch mal dokumentiert werden muss! die zukunft war so nah…

16-01-08_2304.jpg

you call it hygienisch fragwürdig, i call it rock cafe.

19-02-08_1616.jpg

gruselkunst.

30-03-08_1344.jpg

…auch.

kein stoff…

kein REDEstoff…

frohes neues semester!

yay, endlich mal wieder vor sonnenuntergang betrunken… ansonsten: dieselben verpeilten lehrkräfte, dieselben tollen mitstudenten, dieselben blöden mitstudenten, endlich wieder weniger arbeiten… good times.

und: danke auch an die honks, die mal wieder dem armen kuschelcorsa ihm seinen beifahrerspiegel wegtreten mussten. diesmal komplett im sack. muss doch nicht sein… menno!

klassenfahrt und so

genossen, brüder, heimlinge: wie schaut’s nu aus mit der berlinbezogenen logistik/zeitverpeilung?
laut meiner phantasie folgendermaßen: freitag vormittags in ibbtown los; montag irgendwann wieder heim. ich sitz hinten rechts und trinke bier…
problem: reicht der pudelpassat volumentechnisch aus oder muss ich mir die corsage unterschnallen? zeitplanung genehmigt? gegenvorschläge/ergänzungen? hä?
und:
jawollja.jpg