Monatsarchiv: Juli 2008

lost patrol (band) heißt jetzt invasionen

gibt ja schon ne andere band, die lost patrol heißt und die klagen wohl.

neuerdings wird auch auf schwedisch gesungen. die drei auf myspace vorgestellten songs sind nicht so doll.

anstatt so ne halbherzige scheiße zu produzieren, sollen die mal lieber das t(i)nc album feddich machen.

wobei: deren neuer song shut up (myspace) ist auch mal echt scheiße (trotz weltraumorgelsolo).

fy fan!

Advertisements

southpark 3teiler imaginationland


bin kein fan von southpark, aber das ist echt toll und böse und unzensiert und grammynominiert.

online kucken

(viDa nerdcore)

(warum kann ich keine bilder mehr einfügen?)

ingetest spirit of georgia

coca colas aufsprung auf den bionadezug nur ohne bio und mit noch seltsameren geschmackskombos, die nur funktionieren, weil von einer der beiden zutaten bestimmt niemand weiß, wie sie schmeckt.

lemon wacholderbeere
irgendwo zwischen bitter lemon und tonic water mit nem fiesen beigeschmack. wohl die wacholderbeere. durchgefallen

green mango kiwi
schon beim öffnen der flasche kommt einem ein sehr künstlicher geruch entgegen.
dieser eindruck wird vom geschmack allerdings nicht bestätigt. recht flacher geschmack. die kiwi schmeckt man.

als farbstoff dient chlorophylle. mein getränk kann photosynthese! is ok.

nachtrag: warm isses echt ekelig und künstlich. also nur kalt isses ok.

blood orange kaktusfeige
natürlicher geruch. von jeher habe ich ein problem mit blutorangen. hier gefällt sie mir jedoch sehr gut.
überhaupt nicht bitter. gute süße. weiß nicht, wie katusfeigen schmecken, aber soll da wohl drin sein.
die beste, der drei sorten. mehr!

byebye robot

dortmund, 5.45h: endlich wieder platz in der butze!

…und eigentlich wollte ich ja alberne fotos mit menschen drauf von weit weg machen und so, aber als ich um 9 zum hansaplatz zurückkehrte – ausgestattet mit kaffee, limo, pustaretten und lesestoff um die zeit zu erschlagen – lauerte doch glatt ein team vom ordnungsamt im schatten der plantanen!

und da wildes abfallentsorgen – oder was auch immer das sein mag – ja geld kostet, hab ich mich dann recht zügig wieder verdrückt. ist auch zu warm für diskussionen mit pseudostaatlichen organen… mal guggen ob die gleich noch da sind. oder ob sie schon alles abgeräumt haben.

ungültiger artikel

Liebes eBay-Mitglied,

Leider wurde der Zugriff auf diese spezielle Kategorie oder diesen speziellen Artikel auf Grund gesetzlicher Bestimmungen in Ihrem Heimatland blockiert. Auf Grundlage unserer Gespräche mit Regierungsbehörden und Mitgliedern der eBay-Community haben wir diese Maßnahmen ergriffen, um die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass ungeeignete Artikel angezeigt werden. Bedauerlicherweise verhindern diese Grundsätze möglicherweise den Zugriff auf Artikel, die nicht gegen Gesetze verstoßen. Wir arbeiten zurzeit an weniger restriktiven Alternativen. Wir möchten uns bei Ihnen für etwaige daraus entstandene Unannehmlichkeiten entschuldigen und hoffen, dass Sie andere interessante Artikel bei eBay finden.

Vielen Dank.

Klicken Sie bitte auf „Zurück“, um zur vorherigen Seite zurückzukehren.

bin ich chinese oder was? ich wollte doch nur dieses spitzenplakat in anderer größe konsumieren… naja, dann halt nur in klein. doofer zwischennetzkapitalismus.

erste neue streets single – the escapist

war auch auf myspace zu hören. is schon sehr monoton und nicht wirklich ne single, aber mike musses ja wissen. die recht monotonen songs von den früheren alben, zb weak become heroes, fand ich auch erst doof. allerdings schockte da der beat wenigstens immer auf anhieb.

dranbleiben, geezers!

it crowd auf sat1?

im januar liefen 2 folgen der deutschen adaption von it crowd auf sat1. danach wurds dann eingestellt.

iteam-die jungs an der maus als video auf sat1.de

edit\