Monatsarchiv: Februar 2009

youuuu-deeeeeeeeh!!!

NEUES UGLY DUCKLING-ALBUM!!!

audacitycover2-1

audacity ist scheinbar schon im januar erschienen… hab’s nur zufällig beim falschgooglen gefunden. wochenende gerettet. wird ja auch 15 grad morgen… sommer!

die platte ist zwar mal wieder ein wenig langsamer als die klopper der frühzeit, aber die herren werden ja auch älter. und einstein hat immer noch die feinsten beats des wettbewerbs. und die texte können wie immer alles. und außerdem sind das ugly fatherloving duckling!

der 12te und letzte song des albums mit dem passenden titel oh yeah ist jetzt schon der blamage-im-stau-hallo-mäuschen-hit des jahres.

oh wie ich frohlocke.

hier noch mal eben das aktuelle video…

man trägt pauli? naja, als nicht-doitscher darf man das in meinem buch.

uglylujah!

karnevalsnachtrag

bevor ich’s wieder vergesse, hier die karnevalsmeldung to end all karnevalsmeldungen:

Unter dem Jubel der kleinen Narren, weit angekündigt durch das Fanfaren-Korps Dortmund-Wickede, brachten schließlich Prinz Kevin I. und Prinzessin Jaquelin I. ihre Kamelle unters Volk – vom Aufbau eines großen Pickup-Trucks aus.

ruhrgebiet: ich liebe dich!

(rest der nicht-nachricht bei die ruhr nachrichten. danke an herrn rellek für den anstoss!)

Ist das nicht Nicole Kidman??????

1-e7d28496dd16714e gefunden bei Studivz auf der Suche nach heißen Chicks!

Ach ja, habe ich schon gesagt, dass ich diese bigotte twilightscheiße noch schlimmer finde als Harry Potter, Tom Clancy und die wilden Fußballkerle zusammen?

samstag, 6:30h

dirty_cover

verdammte maloche… noch 10 stunden bis „wochenende“…

ganz meine meinung…

…speziell beim thema fliegen. kein spaß. ist entweder zauberei oder das mit der schwerkraft ist doch gelogen.

und in diesem sinne: hab grad endlich die vorletzte folge dirty sexy money gesehen. die letzte kommt gleich. aber wie das denn, die liefen doch gar nicht im tv!?! richtig, fast. immerhin wurden die in australien ausgestrahlt. und deshalb kann ich die dann via england aus diesem zwischennetz-von-dem-immer-alle-reden ziehen? während sich parallel noch brandaktueller japanischer splatterwahn zusammensetzt, ich ’n russisches street-art-magazin lese und schwedischen jazz höre? hurra!

außerdem ist heute mal wieder ’ne ladung dunnys aus bristol angekommen und die furchtbar hübsche paparbackversion von the amazing adventures of kavlier and clay (656 seiten… mutter! nebenbei: warum sehen deutsche bücher eigentlich immer so scheisse und amerikanische häufigst so schön aus?). und ich hab ’n hotelzimmer in tokyo gebucht…

feierabend.

behalt dein dämliches jetpack.

zukunft!

lange kein gif mehr gehabt:

boss

zwar alt, aber immer noch boss wie sau. und wie es dieses medium so an sich hat: es. hört. nicht. auf.

(und man imaginiere die meta-ebene: bruce sprungstein fickt dein gehirn! da kann aggro einpacken. heimling!)

apropos albern:

albert_speer_dome_domed_hall_hitler_architect2

dem speer ihm seine volkshallenskizze: finde die versteckte adolf-karikatur!

(ich find’s saukomisch… und möchte eigentlich auch gar nicht wissen ob’s der albernste aller optischen zufälle oder ’ne clevere unterschwellige botschaft ist…)