die definition von „meeeh!“

…und plötzlich sieht man auf diversen websiten/blogs von menschen/organisationen die man mag oder teilweise gar verehrt links und gefeier zu und über die extremst belanglosen, reaktionären und ideenlosen fotodinger einer unfassbar nervigen, fehlkonstruierten und dennoch (daher?) unerklärbar erfolgreichen mitstudentin.

und man denkt sich meh. meeeh!

ich bin dann mal im photoschuppen. mit ’ner pulle doppelkorn und ’nem strick.

Advertisements

4 Antworten zu “die definition von „meeeh!“

  1. ja will auch link

  2. hier im pseudoanonymen interweb pseudoanonym leute namentlich zu dissen wäre blöd… andermal wieder.

  3. Dank dir, endlich habe ich den Sachverhalt in der Tiefe kapiert 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s