Archiv der Kategorie: foddos

so bilder eben. mit licht und so…

Re: Pohlmann

Hallo Sebastian,

das Video ist inspiriert von dem Foto, dass ich in den Anhang gelegt habe. Die Location Teufelsberg ist tatsächlich nicht ganz neu
und die Idee mit Astronauten- Kostüm zu drehen und damit durch die Stadt zu gehen auch nicht. Deinen Abschlussfilm habe ich auch
noch nie gesehen gehabt, bis gerade eben.

Hoffe, dass ich für mehr Klarheit sorgen konnte!

Viele Grüße
B. A.
(name von mir zensiert… tihi.)

nachdem das management ziemlich zügig auf die höfliche aber bestimmte anfrage geantwortet und ich den entsprechenden regisseur (aus köln) kontaktiert hatte, ist das dingen wohl vorerst erledigt… oder so.

immer noch mehr als fragwürdig, aber wat willse machen, woll?

Advertisements

der ewige dritte steigt auf!

endlich mal bei ’nem nicht komplett osbkuren wettbewerb was gerissen! zwoter bei photovision, dem jahresdingen von photographie – dem magazin über photographie (oder so ähnlich).

hätte natürlich lieber die 5000 euronen von platz 1 gehabt, aber das canon-setup im (angeblichen) wert von 2650 euronen sollte (via ebay) ja auch meinen inneren peter zwegat beruhigen…

und bevor wer fragt: natürlich war auf den eingreichten foddos nur die inge druff. im astrowahn. wie sich das gehört. danke nochmal und ich tu einen oder fünfzehn aus und so…

das feature bei warren war also doch ein gutes omen.

YAY!

nur am rande:

man kann ja nie genug ingo verbreiten…

vollidioten…

morgen

falls noch wer langeweile hat: schauraum-eröffnung und party. wir haben da ’nen schönen (warmen) raum und es gibt bier und musik und so… lass die guten zeiten rollen!

und einfach nur so hier noch eben meine lieblings-impression vom aufbau:

oh the humanity…

ab und zu mag ich ja diesen „kunst“

jaja, alt und überall und so, aber ich wollt’s mal erwähnt haben. von priest. gutes dingen.

apropos dingen: meine website gibbet dann auch mal wieder in neu. mit diplom. und größeren bildern und mehr gelaber und whatnot… ichhassewebsitenbauen!

wochenend!

wollte ich ja seit ewig schon gezeigt haben:

aaah, the good old times… word!