Archiv der Kategorie: zukunft!

alles was es eigentlich erst übermorgen gibt/geben sollte

gravität? mein arsch!

As currently envisioned, the robots that will land on the lunar surface in 2015 will be 660-pound behemoths equipped with rolling tank-like treads, solar panels, seismographs, high-def cameras and a smattering of scientific instruments. They’ll also have human-like arms for collecting rock samples that will be returned to Earth via rocket. The robots will be controlled from Earth, but they’ll also be imbued with their own kind of machine intelligence, making decisions on their own and operating with a high degree of autonomy.

japan baut ’ne mondbasis! mit robotzern!! der krasseste geekgasmus seit ewigkeiten!!!

…und der stoff aus dem wahrlich furchtbare drehbücher gemacht sind.

wehe der quatsch wird abgesagt wegen wirtschaft oder währung oder umwelt oder krieg oder watweißich…

ZUM MOND!!! MIT ROBOTERN!!!!! 2015!!!!!1!!!11!!

Advertisements

spaceherosuit

nicht nur das es halt einfach cool ist, sondern es gewinnt auch, weil man bei der nasa scheinbar persönlich gepimpte raumanzüge bekommt: siehe eingesticktes yankees-logo auf dem rechten/linken/zuvielspiegelung handschuh… in space no one can hear you being a geek or a jock.

(via)

sechs-und-zwan-zig!

Hiermit lade ich zu möglichst vollzähliger Kuscheleckenversammlung zwecks Anteilnahme des Beginns des zweiten Vierteljahrhunderts meiner Person am Freitag, den 12.03.2010 in Köln bei mir!

Essen und Getränke werden gestellt // Schlafplätze in begrenzter Anzahl auch

(Dresscode: Casual)

endlich semesterferien, zumindest bald

zur Einstimmung: Martina Parr

final friggin frontier…

habe grad circa 5 minuten dieses foto (!) angestarrt und bin mir ziemlich sicher in der oberen linken ecke ein lebewesen entdeckt zu haben… MARS, bitches! bild klicken zum extrem-hochdefinieren… keh-razyness!!11!

(via… all over teh interwebz)

holy tardis!

After more than 50 years of service, the ministry has shut down its UFO investigation unit, saying it could no longer justify the cost of running the service.

The ministry said it had found no evidence of a threat to Britain or proof of the existence of extra-terrestrials, despite the public sending thousands of reportings of UFOs to a ministry hotline and email address.

japp, die bekloppte insel hatte einen eigenen agent mulder. mein tag ist gerettet.

…und wenn ich groß bin werde ich minister für zeitreisen und dimensionssprünge!

inge im gespräch mit chatbot jeeney

You said: i am inge

Jeeney says: Really? What caused it?

nerd